Bundesministrium für Arbeit und Soziales

Auftraggeber

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Projektdaten

Projektvolumen: n.N.
Bearbeitungszeitraum: 2009-2011

Auftrag

Erstellung bzw. Überarbeitung von digitalen Raum- und Gebäudebüchern im System Allfa/Allplan (Nemetschek) nach den Dokumentationsvorschriften des BBR.

  • Erzeugen von digitalen baulichen Bestandsdaten je Geschoß pro Bauteil gemäß den Dokumentationsrichtlinien einschließlich maßlicher Vor-Ort-Überprüfung und Korrektur der Abweichungen in den CAD-Daten.
  • Erzeugen von Längs- und Querschnitten und Planzusammenstellungen aller Grundrisse.
  • Erfassen der alphanumerischen Beschreibungsdaten für das bauliche Raum- und Gebäudebuch durch örtliches Aufmaß und Feststellungen vor Ort.
  • Überarbeitung und Ergänzung vorhandener Bestandspläne nach vorgegebenen Dokumentationsstandards

Projekt

Der Berliner Dienstsitz des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales befindet sich im Carrée Wilhelmstraße / Mohrenstraße / Mauerstraße in Berlin-Mitte. Die Gebäude, die zum Teil aus dem ausgehenden 18. Jahrhundert stammen, werden seit 1918 durch Ministerien genutzt.
Nach Übergabe der ersten Bauabschnitte in den Jahren 1999 bis 2000 an den Nutzer, wurden seit 2005 die letzten Erweiterungsbauten errichtet. Für die Süderweiterung an der Wilhelmstraße / Mohrenstraße konnte im Mai 2006 Richtfest gefeiert werden, im Juni 2008 wurden die Erweiterungsbauten übergeben.

Die nutzbare Fläche des Ministeriums beträgt 21.000 m2.

Umsetzung

Für die Erstellung der digitalen Raum- und Gebäudebüchern wurde die Software ALLPLAN und ALLFA der Firma Nemetschek eigesetzt. Grundlage der Datenerfassung waren Begehungen der zu erfassenden Gebäudeteile mit speziell dafür entworfenen Erfassungslisten.

Zur Visualisierung und Ermittlung der Flächen nach DIN 277 wurden für die Projekte CAD-Pläne mit der Software ALLPLAN von Nemetschek bearbeitet. Für einige Projektteile wurden vorhandene Pläne aus AutoCAD nach ALLPLAN eingelesen und entsprechend der Vorgaben weiterbearbeitet. In den ALLPLAN Projekten wurden die CAD-Raumdefinitionen so zur Verfügung gestellt, dass diese mit dem ALLPLAN-FM-Manager repliziert werden können.